[ Terminliste/List ]   [ Drucken/Print ]   [ Suchen/Search ]   [ Eintragen/New ]   [ Login ] 
< Termin 22/49 >

Informationen zum Termin 13.09.2018

Datum 13.09.2018 Do
Zeit 10:00 Uhr
Info senden Info sendenInformation versenden
exportieren Termin in eigenen Kalender übernehmenTermin in eigenen Kalender übernehmen
Anmelden ZusageZusage
Veranstaltung Sachkundige für Schallpegelmessung
Erinnerung Erinnerung anfordernErinnerung anfordern
Ort Baden-Baden
Benachrichtigung Benachrichtigung anfordernBenachrichtigung anfordern
Informationen Erzeugte Schallpegel von Beschallungsanlagen bei Veranstaltungen können das Gehör des Publikums schädigen. Der Veranstalter hat im Rahmen seiner Verkehrssicherungspflichten in Abhängigkeit von der Höhe der zu erwartenden Pegel entsprechende Schutzmaßnahmen zu ergreifen. Zu den vorbeugenden Maßnahmen zählt unbedingt die normgerechte Messung des Schallpegels.

Die entsprechende Vorgehensweise und Dokumentation ist seit November 2007 in der DIN 15905-5 festgeschrieben.

LEHRGANGSZIEL

Behandelt werden unter anderem die Maßnahmen der DIN 15905-5 zur Vermeidung einer Gehörgefährdung des Publikums. Die Lehrgangsteilnehmer erlernen den Umgang mit verschiedenen Messgeräten und können anschließend selbst den Schallpegel bestimmen. Die Besonderheit des Lehrganges liegt in der Vermittlung von praxisrelevanten Inhalten und umfangreichen Kenntnissen in Bezug auf Lärm: Bundes-Immisionsschutzgesetz und TA Lärm, Lärm-Vibrations-Arbeitsschutzverordnung und mehr.

LEHRGANGSDAUER: 2 Tage
drucken druckenTermin drucken
Link http://bit.ly/2DIjcfkhttp://bit.ly/2DIjcfk
Teilnahmegebühr 410,00 EUR
< Termin 22/49 >
 [ Suchen/Search ]